Energieausweis für kommunale Gebäude

Ähnlich dem Typenschein für ein Auto, in dem der Verbrauch bei einer normierten Geschwindigkeit angegeben wird, ist auch im Energieausweis der Bedarf unter vorgegebenen Normbedingungen dargestellt.

 

Er ist unter anderem ein wichtiges Instrument bei Sanierungen, um den Energieverbrauch vorher-nachher darzustellen.

 

Der tatsächliche Energieverbrauch kann natürlich in Abhängigkeit der Gebäudenutzer und ihres Verhaltens von diesem errechneten Energiebedarf abweichen.

 

Für alle Neubauten, bei einer umfassenden Sanierung, beim Verkauf und bei der Vermietung oder Verpachtung von Gebäuden ist ein Energieausweis vorzulegen.

 

Bei öffentlichen Gebäuden ist er Pflicht!

 

Erforderliche Unterlagen

  • Schriftliche Auftragserteilung
  • Einreichplan (Maßstab 1:100, Lageplan, alle Grundrisse, Schnitte, Ansichten)
  • Bauteilaufbauten aller Bauteile zwischen beheizt und unbeheizt (Bauphysik)
  • Angaben über Fenster (Glas und Rahmen)
  • Ausgefüllte Checkliste Warmwasser und Raumheizung
  • Technische Daten der Klimaanlage bzw. Lüftungsanlage - wenn vorhanden

Veranstaltungen

Kontakt

Energie Agentur

Steiermark gGmbH

Nikolaiplatz 4a/I

8020 Graz

Tel.: +43 (0)316 269 700

www.ea-stmk.at

E-Mail: e5@ea-stmk.at

Links

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Energie Agentur Steiermark gGmbH