Fischbach

Der Höhenluftkurort Fischbach inmitten Roseggers Waldheimat in der Oststeiermark liegt am Fuße des Teufelsteins in den Fischbacher Alpen. Viele landwirtschaftliche Vollerwerbsbetriebe sowie der sanfte Tourismus sind Merkmale von Fischbach. Mit dem Beitritt zum e5-Programm sollen Energie- und Klimaschutzprojekte zielgerichtet umgesetzt werden. 

 

EinwohnerInnen: 1.528

Meereshöhe: 1.050 m

Gemeindefläche: 61,57 km²

 

e5-Beitritt: 2019

erste Zertifizierung: 2022 Auszeichnung: eee

Umsetzungsgrad: 53,5%

 

Projektauswahl

  • Mitglied in der KEM und KLAR! Oberes Feistritztal
  • Erstellung Sachbereichskonzept Energie als eine der ersten Gemeinden der Steiermark
  • Biomassenahwärme: 2021 zusätzliches neues Heizwerk mit 800 kW Biomassekessel, im alten Heizwerk (seit 2000) 500 kW Biomasse und 350 kW Öl Kessel zur Spitzenlastabdeckung); derzeit Netzausbau und Verdichtung im Ortszentrum
  • Infoveranstaltungen u.a. zu Themen wie PV-(Freiflächen)-Anlagen, Erweiterung Biomassenahwärme und "Richtig kompostieren"
  • Bankerl-Express und SAM

 

Kontakt 

Gemeinde Fischbach

Fischbach 11a

8654 Fischbach

Tel.: +43 (0)3170 206

E-mail: gde@fischbach.steiermark.at

Web: www.fischbach.co.at

 

Bürgermeisterin: Silvia Karelly

e5-Teamleiterin: Silvia Karelly

e5-Energiebeauftragter: Mario Kummer

e5-Betreuerin der Energie Agentur Steiermark: Heide Rothwangl-Heber

Auszeichnungsvideo 2022:

Fotos:

Bgm. Karelly: © Gemeinde Fischbach

Gemeinde: © Gemeinde Fischbach

 

Kontakt

Energie Agentur

Steiermark gGmbH

Nikolaiplatz 4a/I, 8020 Graz

Tel.: +43 316 269 700

Web: www.ea-stmk.at

E-Mail: e5@ea-stmk.at

 

e5 auf Facebook

e5 auf Instagram

e5 auf YouTube

e5-Gemeinden in Österreich

Das e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden wird von der Energie Agentur Steiermark gGmbH im Auftrag des Landes Steiermark organisiert.

Druckversion | Sitemap
© Energie Agentur Steiermark gGmbH