Weiz

Die Stadt Weiz ist die erste Gemeinde der Steiermark, welche das 5. e erzielt hat. Sie hat in Sachen erneuerbare Energie und Energieeffizienz, und bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen Vorreiterrolle. Der konsequente Ausbau der biogenen Fernwärme, Kooperationen mit ansässigen Industriebetrieben und Kommunikation mit den Weizer BürgerInnen ergibt unter dem Motto "Weiz - Zukunft gestalten und sichern" ein dynamisches von Fortschrittwillen geprägtes Gesamtkonzept.

EinwohnerInnen: 11.627

Meereshöhe: 477 m

Gemeindefläche: 17,48 km²

 

e5-Beitritt: 2006

letztes Audit: 2019

Auszeichnung: eeeee, eea gold

Umsetzungsgrad: 81,8%

Projektauswahl

  • SECAP der Stadtgemeinde Weiz
  • Kombiniertes Bike- und E-Carsharing
  • Weizer Anrufsammeltaxi - WASTI
  • Drohnengestützte Analyse zur Optimierung des Stadtklimas
  • Landschaftspark Hofbauer
  • Plus-Energiesiedlung Weiz
  • Waste Water Project - Abwärmenutzung aus Abwasser
  • Forschungsprojekt Hot Ice Weiz - Wärmepumpe in Kombination mit Latentwärmespeicher

 

Kontakt

Stadtgemeinde Weiz

Hauptplatz 7

8160 Weiz

Tel.: +43 (0)3172 2319

E-Mail: stadtgemeinde@weiz.at

Web: www.weiz.at

 

Bürgermeister: Erwin Eggenreich

e5-Teamleiter: Robert Keglevic

e5-Energiebeauftragter: Gottfried Derler

e5-Betreuer der Energie Agentur SteiermarkHarald Messner

Kontakt

Energie Agentur

Steiermark gGmbH

Nikolaiplatz 4a/I, 8020 Graz

Tel.: +43 316 269 700

Web: www.ea-stmk.at

E-Mail: e5@ea-stmk.at

 

e5 auf Facebook

e5 auf Instagram

e5 auf YouTube

e5-Gemeinden in Österreich

Das e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden wird von der Energie Agentur Steiermark gGmbH im Auftrag des Landes Steiermark organisiert.

Druckversion | Sitemap
© Energie Agentur Steiermark gGmbH