Energieeffiziente Siedlung

Wie können wir attraktive Siedlungsgebiete schaffen, die so energieeffizient wie möglich sind, mit erneuerbaren Energieträgern versorgt werden und damit einen kleinen ökologischen Fußabdruck erreichen? Für welches Siedlungsmodell sollen wir uns entscheiden?

 

Alle energierelevanten Aspekte eines Siedlungsgebietes zu berücksichtigen ist eine komplexe Aufgabe. Schon die Wahl des Standorts, dann Gebäudetypen, Baustandards, Versorgungseinrichtungen, die verursachte Verkehrsaufkommen und Nutzerverhalten beeinflussen die ökologischen Auswirkungen.

Schließlich bedeutet die Errichtung für die Gemeinde auch, Infrastruktur zur Verfügung zu stellen.

 

Ohne eine anfängliche Orientierung und Entscheidungshilfe ist die Baulandentwicklung kaum möglich.

 

Mit Hilfe eines Tools bietet die Energieagentur Steiermark folgende Ergebnisse für drei mögliche Standorte an:

  • Bewertung der Nachhaltigkeit von Siedlungsstrukturen
  • Berechnung des ökologischen Fußabdrucks
  • Darstellung des Verhältnisses kommunaler und privater Infrastruktur

Es werden Steuerungsinstrumente auf ihren Wirkungen hinsichtlich Energieeffizienz untersucht und Handlungsempfehlungen zu ihrer Optimierung abgegeben. Hauptaugenmerk wird dabei auf Mobilität und kommunale Dienstleistungen gelegt. 

 

Veranstaltungen

Kontakt

Energie Agentur

Steiermark gGmbH

Nikolaiplatz 4a/I

8020 Graz

Tel.: +43 (0)316 269 700

www.ea-stmk.at

E-Mail: e5@ea-stmk.at

Links

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Energie Agentur Steiermark gGmbH